Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

UrsachenforschungGtz

@Ursachenforschung Gtz

All Posts Videos Live streams Images Audio Playlists Tagged Shared Groups About Subscribers Subscriptions Connections

Informationswebseite zur Verhinterung der NWO Pläne (The Great Reset; Agenda 21/2030 & co.) bzw. zur Bildung einer wahrheitsliebenden anständigen Welt im Sinne der Menschheit. Like [Abo] = Respekt 4 done & help 🖖 *Grenzen-los, denken* ... ohne Gewähr

Profile view: 56

Total post: 1807

Total connections: 2

Profile posts

@Ursachenforschung Gtz

!Technologische Psychokorrektur mittels Smartphone und weitere Methoden zur Bewusstseinskontrolle-Beitrag Link im Text

Technologische Psychokorrektur mittels Smartphone und weitere Methoden zur Bewusstseinskontrolle (3Std.)

!!! ... Wichtig und äußerst aussagekräftig ... !!!

Zum Video Beitrag -> Server-Datei-Link:

https://gloria.tv/post/WQygHudCCN8U2rQkTuzz1HCqw


Dieses Video gibt einen kleinen überblick über die psychologischen und technologischen Methoden den menschlichen Geist zu beeinflussen, den freien Willen zu manipulieren und ganze Gesellschaften zu wehrlosen, gehorsamen Untertanen zu machen 😷


Die gezeigten Zusammenhänge haben keinen Anspruch auf Richtigkeit. Sie stellen lediglich meinen persönlichen Blickwinkel und von mir vermutete Zusammenhänge dar. Dauer knapp 3 Std.


Bitte unterstützen Sie die jeweiligen Macher für Ihre Arbeit - THX

Unterstützung durch https://t.me/UrsachenforschungGtz_Original ;-)

Views:47
Likes:
PostTime:1643127655666
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

!!! NWO - Endgame – Blaupause für die globale Versklavung (deutsch-Video-Link im Text)

!!! NWO - Endgame – Blaupause für die globale Versklavung (deutsch-Video-Link im Text)

G.d.V: Endgame – Blaupause für die globale Versklavung

Als man den Film 2007 sah, war vieles noch im Bereich der Verschwörungstheorien und Mythen gelagert. Blickt man nun fast sieben Jahre später auf die Aussagen, wirft der Film völlig neue Schatten. Etliches ist bereits umgesetzt, anderes in den letzten Zügen. Ein Wochenende eignet sich oft gut dafür, in Ruhe einen Film zu sehen. Auch wenn Sie den Film bereits kennen, sehen Sie ihn sich noch einmal – eben sieben Jahre danach – an. Man muss nicht alles darin teilen, aber zumindest die Grundstruktur dürfte durchaus manchen Nagel mehr als auf den Kopf treffen. 2.22Std.

Beitrag über 2 Stunden (2.22) deshalb externer Link (Odysee) zum Video-Beitrag ... ;-)

V v V v V v V v V v V v V v V v V v V v V v V v V v V v V

https://odysee.com/@ursachenforschung-gtz:9/End-Blau-pa-use-deu-tsch:9

Views:44
Likes:
PostTime:1643097600268
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

Astana, die Hauptstadt von Kasachstan zeigt genau, in welche Richtung die Welt wandert.

Astana, die Hauptstadt von Kasachstan zeigt genau, in welche Richtung die Welt wandert. Als jüngste Hauptstadt der Welt, erst 15 Jahre, präsentiert sie unmissverständlich die Ideologie der regierenden Eliten.

Astana - oder "Satana"

Vertauscht man die ersten beiden Buchstaben im Namen Astana, bildet sich das lateinische und auch russische Wort für Satan, nämlich: "Satana" Zufall? 

Wird mit Astana die Hauptstadt des Landes der Kasachen errichtet, oder eine Tempelanlage geheimbündlerischer Satanisten? Die Dichte der okkult geprägten Bauten und Einrichtungen zeugt von typisch freimaurerischer Symbol-Bessesenheit.

Auf der 97 Meter hoch gelegenen überdachten Aussichtsplattform, befindet sich unter anderem eine Weltkugel, umgeben mit den Namen von 17 verschiedenen Religionen dieser Erde. Der Begleittext spricht von der Vereinigung all dieser Religionen unter einer Eine-Weltregierung. Dem ist anzufügen, Vertreter dieser Religionen haben auf je ein Täfelchen, bzw auf einen Strahl, ihre Unterschrift gesetzt.

Links zur Webseiten:


Astana - die Hauptstadt der Ein-Welt-Religion ? (deutsch)

https://chodak.wixsite.com/die-warnung/astana---hauptstadt-von-der-ein-welt-religion?fbclid=IwAR3nheRzZ6BaAfKeYqsWPiBikvN3iAjSZNKvsZWqd6FwFJuaqwjiQQUIQ7w


FINSTERE STÄTTENFinstere Stätten – Nur-Sultan, Khazakhstan (englisch)

https://vigilantcitizen.com/sinistersites/sinister-sites-astana-khazakhstan/?fbclid=IwAR2QPzA29NjVonQKafx0yaSRO9xy3z3opo5aEDUnZbUzDdbV3XY17DSfX4o

Views:53
Likes:
PostTime:1641569929679
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

BABYLONFALL: (2-2) - Ist CERN THE MOTHER ALL D.U.M.B.S ??

BABYLONFALL:❗️

Ist CERN THE MOTHER ALL D.U.M.B.S ??

CERN als geheimer Eingang zum unterirdischen Hauptquartier der CIA unter dem Genfer See in der 🇨🇭Schweiz🇨🇭 identifiziert.


🔻 Folglich ist das CIA-Hauptquartier unter dem Genfersee nur mit U-Bahnen vom CERN und mit U-Booten zu erreichen, die durch einen 275 Kilometer langen unterirdischen Tunnel fahren, der offenbar in Genua (🇮🇹Italien🇮🇹) beginnt und im Genfersee endet.


🔻 Sub-Biosphere 2 CIA-Hauptquartier nach dem Vorbild des Genfersees. Diese Idee basiert auf der Tatsache, dass Sub-Biosphere 2 die Big European Bubble Chamber¹ (BEBC²) ist, die als Kommandozentrale dient.


🔻 Der 26,659 km lange LEP-Tunnel des CERN führt durch die Schweiz und Frankreich🇫🇷. CERN liegt 27 km vom Zentrum des Genfersees entfernt (d. H.46°27'19.8″N6°36'01.9″E).

Views:55
Likes:
PostTime:1641347186571
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

BABYLONFALL: (1-2) - Ist CERN THE MOTHER ALL D.U.M.B.S ??

BABYLONFALL:❗️

Ist CERN THE MOTHER ALL D.U.M.B.S ??

CERN als geheimer Eingang zum unterirdischen Hauptquartier der CIA unter dem Genfer See in der 🇨🇭Schweiz🇨🇭 identifiziert.


🔻 Folglich ist das CIA-Hauptquartier unter dem Genfersee nur mit U-Bahnen vom CERN und mit U-Booten zu erreichen, die durch einen 275 Kilometer langen unterirdischen Tunnel fahren, der offenbar in Genua (🇮🇹Italien🇮🇹) beginnt und im Genfersee endet.


🔻 Sub-Biosphere 2 CIA-Hauptquartier nach dem Vorbild des Genfersees. Diese Idee basiert auf der Tatsache, dass Sub-Biosphere 2 die Big European Bubble Chamber¹ (BEBC²) ist, die als Kommandozentrale dient.


🔻 Der 26,659 km lange LEP-Tunnel des CERN führt durch die Schweiz und Frankreich🇫🇷. CERN liegt 27 km vom Zentrum des Genfersees entfernt (d. H.46°27'19.8″N6°36'01.9″E).

Views:47
Likes:
PostTime:1641347050886
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 15"

Views:59
Likes:
PostTime:1641317315836
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 14

Views:47
Likes:
PostTime:1640611414359
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

Verstehe die Pläne der NWO ... ^^ ;-)

Bild:Ablauf gehört zu der Kurzserie Die Gallups Island Files - EP-1 -2-3-4-5-6-7-8 bis 13 Test`s vor 100 Jahren / Spanische Grippe ;-)

Die Johns Hopkins Universtität und das Rockefeller Institute haben ein sehr interessante Studie zum Thema Ansteckung durchgeführt. Wir behandeln hier jedes Experiment einzeln und ergründen gemeinsam, inwiefern Erkenntnisse von damals in die Medizin eingeflossen sind. 

Alle auf dieser Seite - Link zu EP-!: https://bittube.tv/post/b6199eac-e314-44ac-8113-91a806de667b

Views:51
Likes:
PostTime:1639101970077
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

Gutachten zur Übersterblichkeit seit Impfkampagne: Prof. Dr. Rolf Steyer und Dr. Gregor Kappler, 16.11.2021 + PDF-Link

Link zur original PDF am Ende! vom Text ;-)


Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit Prof. Dr. Rolf Steyer und Dr. Gregor Kappler, 16. November 2021

Kontakt: rolf.steyer@uni-jena.de, mail@g-kappler.de

Zusammenfassung

Die Korrelation zwischen der Übersterblichkeit in den Bundesländern und deren Impfquote bei Gewichtung mit der relativen Einwohnerzahl des Bundeslands beträgt .31. Diese Zahl ist erstaunlich hoch und wäre negativ zu erwarten, wenn die Impfung die Sterblichkeit verringern würde. Für den betrachteten Zeitraum (KW 36 bis KW 40, 2021) gilt also: Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit. Angesichts der anstehenden politischen Maßnahmen zur angestrebten Eindämmung des Virus ist diese Zahl beunruhigend und erklärungsbedürftig, wenn man weitere politische Maßnahmen ergreifen will, mit dem Ziel, die Impfquote zu erhöhen. Zum Einstieg 1. Der Gesamtüberblick über die aktuelle Übersterblichkeit in Gesamt-Deutschland findet sich hier: https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Corona/_Grafik/_Interaktiv/woechent liche-sterbefallzahlen-jahre.html?nn=209016 2. und auch hier, wobei hier die Abweichung vom Median der Jahre 2016 -2020 direkt abgelesen werden kann: https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Corona/Gesellschaft/kontextinformati onen-gesellschaft.html Diese beiden Grafiken sind interaktiv, d.h. die Zahlen werden direkt angezeigt, sobald man mit dem Mauszeiger drüberfährt. Betrachtet man die KW 36 bis 43, so kann man mit dem Vergleich zwischen 2021 und dem Median 2016 bis 2020 die Übersterblichkeit in diesen KWn direkt in absoluten Zahlen ablesen. In manchen dieser Wochen sind es tatsächlich ca. 2000 Sterbefälle mehr als im Median von 2016 bis 2020. Sterbefallzahlen und Impfquoten werden besonders zuverlässig erfasst. Ob jemand zweifach geimpft ist, ist ebenso unstrittig wie die Frage, ob jemand gestorben ist. Wenn man komplexere Größen wie die Todesursache betrachtet ist dies nicht der Fall: Die Feststellung von Todesursachen wie „gestorben an Covid-19 Infektion“ hängen relativ stark von Interpretationen ab. Ein positiver Test ist keineswegs ein Beweis für diese Todesursache. Sterbefallzahlen und auch Impfquoten dagegen basieren nur in geringem Ausmaß auf Interpretationen. Unsere Datenquellen Die von uns verwendeten Daten sind entnommen vom 1. Statistischen Bundesamt (https://www.destatis.de/DE/Themen/GesellschaftUmwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertungsterbefaelle.html?nn=209016) 2. Robert Koch-Institut (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/ImpfquotenTab.html) (Der betreffende Link, unter dem man die relevanten Zahlen als Excel-Datei herunterladen kann, sind in Klammern angegeben.) Was haben wir gemacht? 1. Berechnung der Übersterblichkeit Für jedes der 16 Bundesländer haben wir für jedes Jahr 2016 bis 2021 die Anzahl der Sterbefälle in den KWn 36 bis 40 summiert. (Neuere sind bis heute, 16. Nov. 2021, noch nicht für die einzelnen Bundesländer verfügbar.) Dies ergibt für jedes Bundesland und Jahr die Anzahl der Sterbefälle im Zeitraum KW 36 bis KW 40. Für einen Vergleichswert zur Anzahl der Sterbefälle in KW 36 bis KW 40 im Jahr 2021 haben wir die Sterbefallzahlen in KW 36 bis KW 40 für die Jahre 2016 bis 2020 gemittelt. Pro Bundesland sind diese Mittelwerte der letzten Jahre die Basis für die Vergleiche mit dem Jahr 2021. Für den Vergleich haben wir das Verhältnis der Anzahl der Sterbefälle des Jahres 2021 im Zeitraum KW 36 bis KW 40 durch die gerade genannten Mittelwerte gebildet und dann mit 100 multipliziert. Die Verhältniszahl 100 bedeutet also, dass es weder Über- noch Untersterblichkeit gibt, die Verhältniszahl 110 besagt, dass im betrachteten Zeitraum 2021 genau 10% mehr Menschen gestorben sind als im Mittel der vorangegangenen 5 Jahre. Die tatsächlichen Zahlen variieren unter den 16 Ländern zwischen 102,2 (Sachsen) und 115,7 (Mecklenburg-Vorpommern). Je größer die Abweichung (von 100) nach oben, desto größer die Übersterblichkeit in dem betreffenden Bundesland. 2. Impfquote Die Impfquote konnten wir direkt aus der unter Datenquellen (Punkt 2) genannte Tabelle entnehmen. Dabei haben die Quote der zweimal Geimpften gewählt. 3. Berechnung der Korrelation zwischen Impfquote und Übersterblichkeit Die 16 Länder haben stark voneinander abweichende Bevölkerungszahlen. Die Hansestadt Bremen hat nur ca. 0.68 Millionen Einwohner, das Land Nordrhein-Westfalen dagegen ca. 17.92 Millionen. (Diese Zahlen sind ebenfalls beim Statistischen Bundesamt zu finden.) Bei der Berechnung der Korrelation zwischen Impfquote und Übersterblichkeit haben wir die relative Bevölkerungsgröße als Gewichte verwendet (ebenso wie bei Mittelwerten und Varianzen). Auf diese Weise werden Verfälschungen zugunsten der Verhältnisse in den kleinen Ländern vermieden. Die folgende Abbildung zeigt ein Streudiagramm der 16 Datenpunkte (der Bundesländer). Die Impfquote ist auf der horizontalen und die Verhältniszahl ist auf der vertikalen Achse abgetragen, wobei die Größe der Fläche der Punkte die relative Bevölkerungszahl darstellt. Dieser Abbildung zufolge schneiden Sachsen (SN) und Thüringen (TH) am besten hinsichtlich der aktuellen Übersterblichkeit ab. Sie haben zugleich auch die niedrigsten Impfquoten. 4. Interpretation des Ergebnisses Die Korrelation beträgt + .31, ist erstaunlich hoch und vor allem in einer unerwarteten Richtung. Eigentlich sollte sie negativ sein, so dass man sagen könnte: Je höher die Impfquote, desto niedriger die Übersterblichkeit. Das Gegenteil ist aber der Fall und dies bedarf dringend der Klärung. Eine Übersterblichkeit ist in allen 16 Ländern festzustellen. Die Anzahl der vom RKI berichteten Covid-Sterbefälle in dem betrachteten Zeitraum stellt durchweg nur einen relativ kleinen Teil der Übersterblichkeit dar und kann vor allem den kritischen Sachverhalt nicht erklären: Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit. Die direkteste Erklärung ist: 1. Vollständige Impfung erhöht die Sterbewahrscheinlichkeit. Natürlich sind indirektere Erklärungen möglich: 2. Je höher der Anteil der Alten desto höher die Impfquote und die Übersterblichkeit. Daher korrelieren auch Impfquote und Übersterblichkeit. (Diese Erklärung ist aber nicht sehr plausibel, da sich der Anteil der Alten dann zwischen 2016-2020 einerseits und 2021 andererseits erheblich verändert haben müsste.) 3. Höhere Impfquoten werden durch erhöhten Stress und Angst in dem betreffenden Land erzielt und letztere führen zu erhöhten Anzahlen bei den Sterbefällen. Weitere Erklärungsansätze sind keineswegs ausgeschlossen. Manche davon lassen sich vielleicht auch mit Zahlen untermauern und sollten weiter untersucht werden. Für Anregungen dieser Art sind wir sehr dankbar. 

Link zur original PDF:

https://corona-transition.org/IMG/pdf/u_bersterblichkeit-kw-36-bis-40-in-2021-003.pdf?fbclid=IwAR3OGeQCgCxa8wrkjhR6QBmrWd6GMDI1A00aaY2_B5-XhHWQQGBibHzEauw

Views:44
Likes:
PostTime:1639092950672
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 13

Views:64
Likes:
PostTime:1638367182603
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

R.I.P. Karl Hilz

Tragisches Nachrichten. Karl Hilz ist gestern gestorben. RIP lieber Karl, ich bin stolz darauf dich kennengelernt zu dürfen. Dein Herz und Seele haben uns berührt. Ein bayerischer Originaler mit einem Herzen aus Gold. Wer hat Füsse gross genug um deine Schuhe zu füllen und wer hat Hände gross genug um diese Bewegung jetzt zu tragen? Wir werden es gemeinsam angehen und dich Karl in Ehre halten.

Views:69
Likes:
PostTime:1637509429533
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 12

Views:41
Likes:
PostTime:1637248924883
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 11

Views:46
Likes:
PostTime:1637248839469
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... 10

Views:48
Likes:
PostTime:1637248679477
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... o9

Views:45
Likes:
PostTime:1637248538196
Comment Count:
Group Name:
Votes Count:

@Ursachenforschung Gtz

"Dies & das" ... o8

Views:37
Likes:
PostTime:1637248468727
Comment Count:
Group Name:
Votes Count: