Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

@DH-BLACKBOX

Spielt es überhaupt eine Rolle?

Ein „Experte“ sagte aus, dass George Floyd nicht an Drogen gestorben sei. Über ein Jahr nachdem die Obduktion festhielt, dass Floyd genau daran gestorben ist. Unterstützt durch eine Herzschwäche, haben die Drogen genau das bewirkt. Das war von Beginn an klar. Aber hat das irgendeinen Unterschied gemacht? Wen hat es von Medien, Politik, Konzernen und NRO’s denn interessiert, woran Floyd wirklich gestorben ist? BLM / Antifa treiben trotzdem seitdem ihren Terrorismus voran. Und diesen fabelhaften Zustand haben wir jetzt bei allen Themen. Corona, Klima, BLM, Migranten. Nimm was du willst.


Behauptungen und Lügen ist alles was wir bekommen. Egal welches Thema man auch angeht. Weil ein Quartett, bestehend aus Regierungen, Medien, NRO’s und Konzernen in Wahrheit eine riesige abartige Mafiastruktur ist. Wahrheit spielt keine Rolle mehr in dieser kranken Gesellschaft.⚡️


https://t.me/ftaol


Views:68
Likes:0
PostTime:1617971637628
Comment Count:0
Group Name:
Votes Count:0