Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

@Ursachenforschung Gtz

Schockierend Ärztin enthüllt, was sie in Pfizer-Schlumpfstoff gefunden hat - eng.

EXKLUSIVE VIDEOS UND BILDER: Dr. Carrie Madej trat 'The Stew Peters Show' mit Bildern bei, die die ganze Welt schockieren sollten und sofort vom Gesetzgeber untersucht werden sollten. Die Schüsse müssen SOFORT gestoppt werden! Rufen Sie Ihren gewählten Vertreter an, senden Sie ihm diese Bilder per E-Mail und HALTEN SIE NICHT AUF, bis wir AKTION erhalten!

EXCLUSIVE VIDEOS AND IMAGES: Dr. Carrie Madej joined "The Stew Peters Show" with images that should shock the entire world, and should immediately be investigated by lawmakers. The shots need to be stopped, IMMEDIATELY! Call your elected representative, email them these images and DO NOT STOP until we get ACTION!


Die amerikanische Ärztin Carrie Madej hat kürzlich Impfstoffe von Moderna und Janssen untersuchen lassen. Es stellte sich heraus, dass es alle möglichen bizarren Strukturen enthielt, darunter ein „Objekt oder Organismus“ mit „Tentakeln, die aus ihm herauskommen“.

Nun hat Madej auch den Impfstoff von Pfizer auf den Prüfstand gestellt.

Durch Project Veritas kam sie in Kontakt mit einem Whistleblower von Pfizer, der ihr einige Corona-Impfstoffe schickte. In Kürze wird Project Veritas seine eigenen Ergebnisse zu diesem „Impfstoff“ veröffentlichen.

Irgendetwas stimmt nicht

„Es ist erschreckend, dass dies in die Menschen gespritzt wird. Und jetzt wollen sie es kleinen Kindern spritzen. Das muss jetzt aufhören. Das sind extreme Experimente“, sagte Dr. Madej in der Stew Peters Show. „Unsere Zukunft steht auf dem Spiel“.

Außerdem entdeckte sie in dem Impfstoff von Pfizer seltsame Strukturen, darunter kleine schwarze, miteinander verschmolzene Metalldrähte“. Sie fand auch „Parasiten“. „Ich bin wütend. Ich habe Angst“, sagte der Arzt. „Wie viele Beweise braucht man noch, um zu wissen, dass etwas schrecklich falsch läuft?

„Wie wird sich das auf Säuglinge oder Kleinkinder auswirken, denen man den [Impfstoff] verabreichen will?“, fragte die Ärztin. „Sie lassen uns keine Wahl. Das ist in vielerlei Hinsicht falsch. Wir wissen nicht, wie es weitergeht.“

Wir haben es mit Psychopathen zu tun, die sich nicht um Menschenleben scheren. Wir müssen uns gegen sie zusammenschließen, betonte Madej.

Views:135
Likes:0
PostTime:1634896004620
Comment Count:0
Group Name:
Votes Count:1