Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

@skybook01

ROTES KREUZ: GEIMPFTES BLUT WERTLOS NICHT FÜR BLUTPLASMA GEEIGNET NEW 4 AT, USA, 05.2021 Ein vollkommen unerklärliches V

ROTES KREUZ: GEIMPFTES BLUT WERTLOS

NICHT FÜR BLUTPLASMA GEEIGNET

NEW 4 AT, USA, 05.2021

Ein vollkommen unerklärliches Verhalten, würde es sich um einen 'normalen Impfstoff' handeln. Das Blut Geimpfter ist nicht nur nicht für die Behandlung von Covid-19-Patienten geeignet. Es ist laut Rotem Kreuz sogar schädlich.

"....Das Rote Kreuz sagt, dass niemand, der eine Covid-19-Impfung erhalten hat Blutplasma spenden kann, um anderen Covid-19-Patienten in Krankenhäusern zu helfen. Dieses Plasma wird aus den Antikörpern von Menschen erzeugt, die das Virus überstanden haben. Aber diese Antikörper werden vom Impfstoff ausgelöscht und machen das Plasma unbrauchbar und schädlich für Covid-19-Patienten."

Das hört sich nicht nach einer brauchbaren Waffe gegen das Sars-Cov-2-Virus an. Man vermutet unweigerlich, dass eher das Gegenteil der Fall ist. Wohl nicht ganz grundlos.

Views:60
Likes:0
PostTime:1621682004787
Comment Count:0
Group Name:
Votes Count:0