Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

@Matthias Alexander Pauqué

Steuerrecht ungültig? - reloaded - bestätigt-erweitert-verbessert

Jo Conrad unterhält sich mit Matthias Alexander Pauqué und Dr. Thomas Hoffmann über die heute mittlerweile als Enteignung und Ausbeutung zu bezeichnende Besteuerung der Menschen. Detailliert und fundiert legen sie die Rechtswidrigkeit des Steuerrechts dar.

Anhand statistischer Daten zeigen sie, daß über 81% der Steuereinnahmen als Zins und Tilgung an die Banken fließen – ein wesentlicher Grund, warum die Steuerlast immer größer wird.

Nachvollziehbar wundern sich immer mehr Steuerzahler, daß trotz anhaltend steigender Steuerbelastung die Lebensumstände immer schlechter werden.

Nur ein verschwindend geringer Teil fließt in das Gemeinwohl, die Infrastruktur wie z. B. Schulen und Universitäten.

Es werden Unsummen für Beteiligungen an grundgesetz- und völkerrechtswidrigen Angriffskriegen ausgegeben.

Als ob das nicht schon genug wäre, werden auch noch die Familien und Kinder am stärksten steuerlich belastet – entgegen anderslautender medialer Darstellungen.

Die Bereitschaft zur Steuerzahlung sinkt deshalb beständig, sodaß das System immer mehr zu Grundrechtseinschränkungen greift – wie die Autoren ausführlich darzulegen wissen –, um seinen enormen Geldbedarf zu decken.

Views:1901
Likes:0
PostTime:1576857409162
Comment Count:0
Group Name:
Votes Count:0