Home Recommended Explore Explore Videos Explore Livestreams Explore Images Explore Audio Explore Topics Explore Users Explore groups Topics Groups About Features & roadmap Airtime extension Membership & xp moderation Community guidelines Airtime a short history imprint Contact us changelog

@SuperExtreme

Fitnessreisewahn der Frauen


Der Fitnessreisetrend lässt sich aktuell überall bei Frauen in unserer Gesellschaft beobachten. Um dazuzugehören und angenommen zu werden, richten sich viele Frauen nach dem Trend und geben Verantwortung ab. 


Sie fühlen sich nur dann gut, wenn sie diesem Trend entsprechen, andernfalls fühlen sie sich unterbewusst fehl am Platz. Anstatt sich selbst tiefer kennenzulernen, definieren sie ihren Selbstwert über die Anpassungsfähigkeit an aktuelle Trends. Doch ist das für Frauen wirklich empfehlenswert? Was passiert, wenn man sich die ganze Zeit Trends anpasst?


Folge dieses Verhaltens ist ein Gefühl der inneren Leere. Womöglich macht einen die Anpassung an einen Trend temporär zufrieden, doch auf Dauer kommt die Einsicht, dass man keine eigene Meinung hat, sondern sich nur an Trends anpasst, an die Oberflächliche. Anscheinend sind Frauen derzeit besonders gefährdet, sich in Trends zu verlieren. Sie stehen unter einem größeren sozialen Druck, als wir Männer. 


Wir Männer verstärken leider zur Zeit das Verhalten der Frauen, sich an Trends anzupassen. Wir blättern in Katalogen mit makellosen Models, schauen Filme, in denen makellose Frauen vorkommen, die von den Männern angebiedert werden und sehen Werbung für Hautpflegeartikel mit makellos aussehenden Frauen. Welches Bild entsteht dabei?


Leider befeuern viele Männer, meist unbewusst, das Trendverhalten der Frauen. Wir sollten wachsamer werden. 


Wenn du eine Frau bist, dann versuche, dich von Trends unabhängig zu machen. Erkenne deinen Selbstwert. Verdeutliche dir, dass du wertvoll bist, so wie du bist und dass du es nicht nötig hast, deinen Selbstwert über Trends zu definieren!  


Wenn du ein Mann bist, dann schenke den Frauen deine Aufmerksamkeit, die sich bewusst keinen Trends beugen, die einen wahren Selbstwert, so wie eine eigene, klare Meinung besitzen. Belohne Frauen, die sich selbst gut kennen, die natürlich sind, die sich selbst, trotz, oder sogar gerade wegen ihrer Makel annehmen. Zeige Frauen, dass sie mit Makeln wertvoll sind. Gleichzeitig solltest du dich unbedingt davon frei machen, Frauen, die trendverfallen sind, auch noch zu bestätigen! Schenke ihnen keine Aufmerksamkeit. 


Denn wenn wir "trendbewussten" Frauen auch noch hinterherlaufen und ihnen substanzlose Komplimente machen, werden sie dadurch nur noch "hochnäsiger" und werden sich immer mehr über Äußerlichkeiten und Oberflächlichkeiten definieren und werden sich herablassend und ablehnend uns gegenüber verhalten, womöglich sogar ausnutzend. Wollen wir oberflächliche, arrogante Frauen (d.h. Frauen mit keinem echten Selbstbewusstsein, sondern nur einer Maske), die uns Männer als selbstverständlich erachten und uns ausnutzen, haben? 


Wenn nicht, dann entziehe dich ihnen, distanziere dich von ihnen. Nur so können wir einen Gedankenwandel der Frauen bewirken. 


Trendverfallene Frauen erkennst aktuell daran, dass ihnen reisen und Fitness enorm wichtig sind. Sie leben den Reisetrend und/oder den Fitnesstrend. Sie sind der Meinung, dass man nur dann jemand "Richtiges" ist, wenn man an verschiedenen Orten war und sagen kann "da, war ich schon und da auch und da auch...!". Solche "Erlebnisse" werden dann von den Frauen auch gern auch auf sozialen Medien fleißig geteilt (posierende Urlaubsbilder, Bilder von Taschen, die beweisen, dass man irgendwo gewesen war,...). Sie stellen sich dar. Auf Instagram mal noch schnell Bilder von den letzten Fitnessübungen hochgeladen, um sich vor anderen gut zu fühlen. Sie wollen damit ihren Selbstwert auffüllen, doch das klappt so auf Dauer nicht.


Bevor man von einem Trend loskommen kann, muss man zuerst erkennen, dass man ihm verfallen ist. Nur wenn man sich ehrlich selbst hinterfragt, kann man diese Frage klären. Niemand gibt gerne zu, dass er einem Trend hinterherzueifern, doch gerade deswegen ist es umso wichtiger, wachsam zu bleiben und sich selbst analysieren zu können. Bin ich einem Trend verfallen? Wenn ja, wie kann ich davon loskommen? In dem man seinen Selbstwert von Oberfläc

Views:71
Likes:0
PostTime:1574452997337
Comment Count:0
Group Name:
Votes Count:1